Webinar:

Der Jenbacher J920 FleXtra Gasmotor

Sponsored by: Jenbacher Gas Engines

Focused on:

  • Energieerzeugung

Date: 29 November

15

Time: 15 Uhr Deutsche bzw

Die Zukunft der profitablen, flexiblen KWK-Energieerzeugung

Dezentrale Stromerzeugung spielt eine entscheidende Rolle bei der Bereitstellung von zuverlässigen und langfristigen Energielösungen. Beispielsweise haben Entwicklungsregionen einen erhöhten Bedarf an dezentralen Stromerzeugungslösungen zur Stabilisierung ihres Stromnetzes. Im selben Maße, wie die Anzahl an Anlagen zur Energieerzeugung aus erneuerbaren Energiequellen zunimmt, steigt auch der Bedarf an flexibler Stromversorgung. Demgegenüber können abgelegene Standorte und Anlagen mithilfe von dezentralen Stromerzeugungslösungen mit Strom versorgt werden, ohne auf die Errichtung von Verteilungs- und Versorgungsnetzen warten zu müssen. Gasmotoren wie der J920 FleXtra stellen eine bewährte, effiziente und meist schnellere Alternative zu Gasturbinen dar.

In diesem Webinar werden Experten von INNIO anhand von Beispielen erläutern, wie die Effizienz und Flexibilität von Kommunen, Generalunternehmern und großen Energieversorgern mithilfe von Gasmotoren maximiert werden können. Gleichzeitig wird erklärt, wie Kunden dabei Gewinne generieren.

Der J920 FleXtra stellt dank des Zweistufen-Turboladers die ideale Lösung für Kraft-Wärme-Kopplungsanwendungen dar. Da etwa 800 kW an zusätzlicher Wärme genutzt werden können, liefert das Genset im Vergleich zu einem gleichwertigen Motor mit einstufiger Aufladung einen um 4% höheren technischen Wirkungsgrad. Eine KWK-Kraftwerksanlage mit 100 MW kann beispielsweise über einen Zeitraum von 15 Jahren durch den Verkauf von Fernwärme im Winter zusätzliche Umsätze in Höhe von 14 Millionen USD erwirtschaften.

Das kostenlose Webinar stellt für Einzelpersonen und Unternehmen eine einmalige Gelegenheit dar, um von einer der derzeit effizientesten, saubersten und flexibelsten Arten der Stromerzeugung zu profitieren. Die Teilnahme wird allen Fachleuten empfohlen, die mehr über die neueste treibstoffsparende Schnellstartfähigkeit erfahren möchten. Diese sorgt für eine Optimierung der Anlagen, eine höhere Verfügbarkeit sowie niedrigere Emissionswerte.


Jenbacher

Presented by

Mr. Markus Griesser,

Senior Product Manager J920, GE Distributed Power

Markus Griesser ist Senior Program Manager für die Jenbacher J920 FleXtra Motoren. Sein Verantwortungsbereich umfasst unter anderem die Planung und Ausführung der NPI (New Product Introduction) Programme innerhalb des Unternehmens.

Markus hat einen Abschluss in Fertigungstechnik sowie einen Master of Science des MCI Innsbruck. 2007 begann er seine Karriere bei GE als Teil des OMLP (Operational Management Leadership Program). Im Zuge diese 2-jährigen Leadership-Programms übernahm er unterschiedliche Rollen im Bereich Fertigung in ganz Europa.

Nach Abschluss des Programmes wurde er NPI Global Supply Chain Program Engineer für J920 Motoren und war verantwortlich für die Einführung neuer Produkte innerhalb von GSCM. 2012 übernahm er die Position des Material Manager bei GE Oil & Gas in München. Seit seiner Rückkehr zu Distributed Power im Jahr 2013 ist er Teil des J920 Product Line Teams.
Markus ist verheiratet und hat zwei Söhne. Seine Freizeit verbringt er gerne gemeinsam mit seiner Familie beim Wandern oder Ski fahren in den Bergen.

Stephan Mey,

Executive Product Line Manager, Jenbacher Gas Engines

Stephan ist bei Distributed Power für die strategische Ausrichtung und das abteilungsübergreifende Leadership für die Produktlinie der 10-MW-Verbrennungsmotoren verantwortlich. Er arbeitet gemeinsam mit den Teams von Vertrieb, Marketing, Services und Engineering an der Weiterentwicklung des Produktportfolios, um hinsichtlich der Marktanforderungen am Ball zu bleiben. Stephan sorgt durch gute Kommunikation und den Aufbau von soliden Kundenbeziehungen für die Kundenorientierung und stellt sicher, dass Kundenwünsche Gehör finden.

Dank seinen früheren Tätigkeiten als CEO, Geschäftsbereichsmanager und Leiter globaler Unternehmen, kann er auf einen umfassenden Erfahrungsschatz im Energiesektor zurückblicken. Vor seinem Wechsel zu Distributed Power war Stephan ab 2013 CEO bei Kopf SynGas GmbH & Co. Dort war er führend daran beteiligt, das Unternehmen von einem F&E-Fokus hin zu einem kommerziellen Betrieb umzustrukturieren und leitete dabei den Vertrieb, die Konstruktion und die Bautätigkeiten der ersten vier kommerziellen Anlagen. Vor seiner Tätigkeit bei Kopf SynGas GmbH & Co. bekleidete er Führungspositionen bei Agnion Technologies GmbH, MAN Diesel & Turbo, Norgren Europe und ABB.

Stephan hat einen PhD vom Institut für Technische Thermodynamik der Universität Karlsruhe sowie einen Master of Science in Verfahrenstechnik der Universität Karlsruhe.

Key Learning Objectives

  • Die Geschichte der Jenbacher J920 FleXtra 10 MW Gasmotorentechnologie erzählen
  • Kosteneinsparungen und Senkung der Emissionen bei der Stromerzeugung im 10-MW-Bereich
  • Darlegen, warum große unabhängige Stromerzeuger und Kommunen von Gasturbinen auf die Gasmotorentechnologie umsteigen

Audience

  • Manager von Kraftwerksanlagen
  • Eigentümer unabhängiger Stromerzeuger